Die Angst beim Flirten loswerden

Wenn Sie Angst beim Flirten haben, gibt es einige Tipps, durch die Sie sich selber die Angst nehmen können. Wir haben hier die wichtigsten Tipps für Sie herausgesucht, damit auch Sie erfolgreich beim Flirten sind.

Flirten will geübt sein

Natürlich ist die Hemmschwelle beim Flirten erstmal ziemlich hoch. Es ist einfach ungewohnt für Sie, Blickkontakt mit einer fremden Person zu halten und damit ein grundsätzliches Interesse an Ihrem Gegenüber zu signalisieren.

Doch je öfter und länger Sie das Flirten üben, desto besser werden Sie und Ihre Bemühungen werden sich schnell bezahlt machen. Beim Flirten gilt der Grundsatz, dass Übung den Meister macht. Also scheuen Sie sich nicht, falls es am Anfang noch nicht optimal läuft und zum gewünschten Ziel führt.

Die besten Orte zum Flirten

Komischerweise ist es einfacher in der Sauna zu flirten, da hier niemand etwas verstecken kann oder sich für sein Aussehen schämen müsste. Dies klappt zum Beispiel im wohl angesagtesten Saunaclub Hessens, dem FKK Sharks problemlos, da hier eine ungezwungene und lockere Atmosphäre herrscht, in der Sie sich rundum wohlfühlen können. Und das Bekämpfen der Angst beim Flirten ist gerade hier sehr sinnvoll; steht man doch bei allen anderen Gelegenheiten eher unter Druck, Erfolg zu haben. Was ebenfalls in anderen Flirtsituationen vorkommen könnte ist, dass Sie die Person wiedersehen.

Das macht die ganze Situation noch einmal deutlich unangenehmer. In einer Sauna hingegen wissen Sie direkt, worauf Sie sich bei Ihrem Gegenüber einlassen und können so sehr viel entspannter an den Flirt herangehen. Dadurch wird es Ihnen hier auch direkt deutlich einfacher fallen, unter anderem den Blickkontakt aufrecht zu erhalten und sich zu entfalten. Generell können Sie Menschen, die an Flirts interessiert sind am Blickkontakt, der Körpersprache und den Reaktionen auf Sie erkennen.

Die richtige Einstellung

Sie können sich natürlich beim Kennenlernen vorstellen, wie es ist, einen Korb zu bekommen. Die richtige Einstellung ist es allerdings, sich auszumalen, wie es ist, wenn der Flirt erfolgreich verläuft. Diese Vorstellung nimmt Ihnen nicht nur direkt die Angst beim Flirten, nein, sie versetzt Sie direkt in eine positive Grundstimmung. Diese positive Grundstimmung sorgt dafür, dass Sie eine erfrischende, fröhliche und sympathische Ausstrahlung haben und sorgt letztendlich dafür, dass Sie sich bei Ihrem Flirt wohlfühlen.

Nehmen Sie sich selbst deswegen beim Flirten nicht ganz so ernst. Ein Flirt ist eine Art Spiel zwischen den Geschlechtern und gerade das Knistern zwischen den beiden Akteuren sorgt für eine ganz besondere Bindung. Daher sollten Sie darauf achten, sich ungezwungen zu verhalten und sich nicht zu verstellen. Natürlich ist die Hemmschwelle zunächst recht hoch, doch mit genügend Zeit und Übung, werden auch Sie sich beim Flirten wohlfühlen.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited