Kann man aufgrund des Flirtstils herausfinden wie das gegenüber so tickt?

flirten-lernen-flirtstilBeim Flirten entscheiden man sich unbewusst innerhalb der ersten Sekunden, ob Interesse besteht oder nicht. Das erste Wort, der erste Blick und schon wissen wir, ob das was werden könnte. Doch woran können Sie erkennen, wie Ihr Gegenüber tickt?

Flirten lernen ist möglich

Wenn Sie angesprochen werden, möchten sie nicht das Gefühl haben, dass jemand einen auswendig gelernten Spruch aufsagt und zu allem Übel noch unsicher dabei wirkt. Viel eher beeindrucken Personen, die so wirken, als wäre ihnen beiläufig etwas Nettes zu uns eingefallen. Gerade im Vorbeigehen und gerade eben so aus dem Ärmel geschüttelt.

Doch diese Art von Flirtstil ist meist alles andere als naturgegeben und muss gelernt werden. Flirtschulen gibt es inzwischen in jeder größeren Stadt und die meisten Menschen verlassen diese wieder mit erlernten Fähigkeiten, die beim Ansprechen unbekannter Personen helfen.

Flirten kann so verpackt werden, dass es nicht plump auf Sie wirkt. Sicher möchten Sie gar nicht unbedingt immer so genau merken, dass Ihr Gegenüber mit Ihnen flirtet. Vielleicht ist die bloße Vermutung viel spannender und löst größeres Interesse aus als die Gewissheit, dass jemand an Ihnen interessiert ist. Flirten lernen ist eine Kunst und mit viel Arbeit verbunden. Ein angestrengter Eindruck gibt Ihnen schnell das Gefühl, dass jemand unbedingt etwas von Ihnen möchte und erwartet, dabei wollen Sie auf den Flirt womöglich gar nicht eingehen. Flirtverhalten, bei dem die angesprochene Person sich in die Enge gedrängt fühlt, weil sie reagieren muss und gar nicht möchte, erzeugt beim Gegenüber oft das Gegenteil: Ablehnung und Fluchtverhalten.

Ein dezenter Flirtstil, der Ihnen vermittelt, dass jemand etwas an Ihnen mag und sich gerne mit Ihnen unterhält, aber gar nicht zwingend eine oder zwei Stunden bei Ihnen sitzen bleiben möchte, löst hingegen bei den meisten Menschen eine Art Reflex aus: Sobald Sie nicht mehr so ganz sicher sind, ob diese Person nicht gleich um die Ecke verschwindet und für Sie nicht greifbar ist, steigen Sie ein: Sie flirten. Denn wir finden Menschen interessant, die sich uns nicht anbiedern und denen man es nicht sofort anmerkt, dass sie dringend flirten möchten.

Bild Copyright: Image by StockUnlimited