Wie gestalte ich mein Onlineprofil richtig

flirten-lernen-onlineprofilImmer mehr Menschen lernen sich mittlerweile über das Internet kennen. Teils, um Menschen zu erreichen, die nicht im direkten Umfeld wohnen und teils, weil einfach die Zeit oder die Gelegenheit fehlt, jemanden real vor Ort kennen zu lernen.

Nun ist es so, dass wenn jemand vis a vis getroffen wird, ganz schnell klar ist, ob das Gegenüber symphatisch ist oder nicht. Dies entscheidet unser Gehirn binnen weniger Sekunden. Und: ein erster Eindruck lässt sich niemals wiederholen.

Deswegen ist es so wichtig, dass ein Onlineprofil genau das über uns aussagt, was es auch aussagen soll. Bedeutet: ihm sollte viel mehr Bedeutung beigemessen werden als es „mal eben so“ auszufüllen. Schließlich werden die Menschen antworten, die sich von dem Profil angesprochen fühlen. Je nach Profil sind das nicht unbedingt die gewünschten Kontakte.

Flirten lernen – das Onlineprofil

Zu aller erst sollte ein schönes Foto ausgesucht werden. Entweder nur ein Profilbild oder aber ein Ganzkörperbild, welches die eigenen Vorzüge betont. Dabei sollte das Bild auf keinen Fall gestellt aussehen, denn es sollen schließlich Männer oder Frauen antworten, die auf die wirkliche Person „stehen“ und nicht auf ein gestelltes Bild, welches Dinge vermittelt, die nicht so sind wie sie scheinen.

Achtung bei den persönlichen Angaben! Zum Flirten lernen gehört auch, sich so zu präsentieren wie man wirklich ist. Bedeutet: Wenn Sie 80 kg wiegen, schreiben sie nicht, es wären 60 kg. Denn: spätestens beim ersten Treffen merkt das Gegenüber, dass diese Angabe nicht stimmt und könnte ziemlich enttäuscht sein und Desinteresse haben. Alles was Ihnen schmeichelt ist natürlich erlaubt aber Sie sollten dennoch bei der Wahrheit bleiben.

Weiterlesen Wie gestalte ich mein Onlineprofil richtig